Einsatznummer: 2020-048

Einsatzdatum: 09.05.2020

Alarmzeit: 10:47 Uhr

Einsatzart: THL – klein, allgemein, Mühlstück Freizeitgelände

Am Samstagvormittag wurden wir zu einer möglichen Sichtung von Eichen-Prozessionsspinnern gerufen – und konnten schnell Entwarnung geben.
Nach Einschätzung der Verantwortlichen des Markt Hösbach handelt es sich am Fußweg zum Mühlstück nur um harmlose Gespinstmotten. Diese ähneln dem Eichen-Prozessionsspinner, haben aber keine Haare entlang des Körpers.
Bei möglichen Sichtungen von Eichen-Prozessionsspinnern und Bedenken bitte dennoch immer die Feuerwehr rufen, da ein Kontakt mit den Haaren den Raupen schwere Reaktionen am Körper auslösen kann.

Stärke: 8

Fahrzeug: HLF, Kater

Weitere Kräfte: 

– –