HLF 20 | Florian Hösbach 40/1

HLF 20 – Florian Hösbach 40/1

  • Fahrgestell: MAN 13.290, 4×4
  • Aufbau: Rosenbauer AT
  • Radstand: 3.900 mm
  • Fahrzeugmaße: 2.500 mm breit x 3.300 mm hoch x 8.600 mm lang (ohne Anbau)
  • Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Baujahr: 2019
  • Besonderheiten: Airbags im Mannschaftsraum sowie Gurtstraffer, Luftfederung, Zwillingsbereifung Hinterachse, Standheizung, Klimaanlage für Maschinist und Mannschaft
  • Besatzung: 1/8
  • Funkrufname: Florian Hösbach 40/1
  • Rosenbauer FPN 10-3000
  • Schaumzumischanlage Rosenbauer DIGIMATIC 22
  • „Elektric Power System“ (EPS XS) zur Stromerzeugung mit
    5 x 16A /230 V und 1 x 16A/400 V Abnahmestellen
  • Lichtmast „Flexilight LED“ mit zusätzlichen Blaulicht-Blitzern zur frühzeitigen Warnung an Einsatzstellen (z.B. bei Unfällen auf der Autobahn)
  • Umfeldbeleuchtung in LED Technik sowie Bodenkonturbeleuchtung
  • Stromerzeuger RS 14 Super Silent
  • Heckwarnanlage
  • Blaulichtanlage in LED Technik im Rosenbauerdesigne mit Sondersignal als E-Horn und Martin Horn Anlage umschaltbar
  • Fußtaster zur Steuerung der Sondersignalanlage
  • Schnellangriffhaspel mit formstabilen DN 33 Schlauch mit 30 Meter
  • 1 x Verkehrsabsicherungshaspel
  • 1 x Schlauchhaspel Typ B
  • Normbeladung HLF 20
  • Beifahrersitz als Bostrom Sitz mit PA
  • 5 x PA verbaut im Mannschaftsraum
  • 1x Beleuchtungssystem Rosenbauer RLS 2000
  • elektrischer Drucklüfter mit Wasser / Schaumabgabe
  • je 1 x MicroCAFS 10 Liter -, Fettbrand- & CO2-Löscher
  • 2 Schwimmwesten und 2 schwimmfähige Leinen
  • 2 x CSA Typ III
  • 1 Multifunktionsleiter
  • klappbare Sackkarre mit 150 kg Nutzlast
  • Werkzeugturm „Sortimo“
  • Weber elektrisches Kombigerät für THL
  • 2 x HiLift (Büffelheber)

Bilder folgen…

Letzte Einsätze des HLF20 | Florian Hösbach 40/1

2405, 2020

Brand – Rauchwarnmelder in Wohnung, Mozartstraße

Einsatznummer: 2020-056

Einsatzdatum: 24.05.2020

Alarmzeit: 23:21 Uhr

Einsatzart: Brand – Rauchwarnmelder in Wohnung, Mozartstraße

Mit dem Stichwort Rauchwarnmelder in Wohnung wurden wir in die Mozartstraße zu einem Mehrfahmilienhaus alarmiert. In einer Wohnung im Erdgeschoss hat ein Rauchwarnmelder aus zunächst unklar Situation ausgelöst. Bei der Begehung um das Haus konnte kein Rauch in der betroffenen Wohnung festgestellt werden. Kurz nach dem Eintreffen der Rettungskräfte sind auch die Bewohner der Wohnung eingetroffen, was den Zugang zu dieser natürlich erheblich erleichterte. Bei der Kontrolle stelle sich heraus, dass ein Rauchwarnmelder einen Fehlalarm hatte und somit konnte die Einsatzstelle recht zügig wieder an die Bewohner übergeben werden.

Stärke: 10

Fahrzeug: HLF, DLK, Kater

Weitere Kräfte: 

– –

2205, 2020

THL – Straße reinigen, BAB3 Ausfahrt Bessenbach

Einsatznummer: 2020-054

Einsatzdatum: 22.05.2020

Alarmzeit: 16:53 Uhr

Einsatzart: THL – Straße reinigen, BAB3 Ausfahrt Bessenbach

Ein PKW hat im Abfahrsbereich der BAB3 Bessenbach durch einen technischen Defekt erhebliche Mengen an Betriebsstoffen verloren, welche beseitigt werden mussten. Die Abfahrt wurde vorübergehend  gesperrt und mit Ölbindemittel abgestreut und gereinigt. Zur Absicherung der Einsatzstelle haben uns die Kameraden aus Waldaschaff unterstützt und später durch die Autobahnmeisterei noch mit Warnhinweisschildern montiert.

Stärke: 8

Fahrzeug: HLF, V-LKW

Weitere Kräfte: 

Feuerwehr Waldaschaff

2105, 2020

THL – Straße reinigen, Boschstraße

Einsatznummer: 2020-053

Einsatzdatum: 21.05.2020

Alarmzeit: 12:00 Uhr

Einsatzart: THL – Straße reinigen, Boschstraße

Ein PKW hat in der Boschstraße durch einen technischen Defekt Betriebsstoffe verloren, welche beseitigt werden mussten. Die Straße wurde mit Ölbindemittel abgestreut und gereinigt. Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Kameraden wieder ins Gerätehaus zurückkehren.

Stärke: 8

Fahrzeug: HLF, Kater

Weitere Kräfte: 

– –

1405, 2020

THL – nach VU Betriebsmittel aufnehmen, Daimlerstraße

Einsatznummer: 2020-052

Einsatzdatum: 14.05.2020

Alarmzeit: 19:51 Uhr

Einsatzart: THL – nach VU Betriebsmittel aufnehmen, Daimlerstraße

Beim Verkehrsunfall zweier PKW an der Kreuzung Daimlerstraße / Frohnradstraße sind größere Mengen Betriebsmittel ausgelaufen. Da sich einige Fahrzeuge trotz einem großen Trümmerfeld durch den Unfallbereich zwängen mussten, haben sich die Betriebsmittel großflächig im Kreuzungsbereich verteilt. Wir wurden gerufen um die Betriebsstoffe zu binden und aufzunehmen. Nach knapp einer Stunde war die Unfallstelle gereinigt, Ölspur-Hinweisschilder aufgestellt und schließlich wieder für den Verkehr freigegeben.

Stärke: 7

Fahrzeug: HLF, Kater

Weitere Kräfte: 

– –

1105, 2020

THL – Baum auf Straße, St2307

Einsatznummer: 2020-051

Einsatzdatum: 11.05.2020

Alarmzeit: 06:27 Uhr

Einsatzart: THL – Baum auf Straße, St2307

Nach einer teils noch stürmischen Nacht und viel Regen, erreichte uns in den frühen Morgenstunden erneut ein Alarm: Baum auf Straße. Vor Ort wurde die Straße in beide Richtungen abgefahren, aber der vermeintlich umgestürzte Baum konnte nicht gefunden werden. Vermutlich wurden die Äste o.ä. schon durch umsichtige Autofahrer entfernt oder es handelte sich um einen Fehlalarm.

Stärke: 6

Fahrzeug: HLF, MZF

Weitere Kräfte: 

2020-01-15T17:13:17+01:00