HLF 20 | Florian Hösbach 40/1

HLF 20 – Florian Hösbach 40/1

  • Fahrgestell: MAN 13.290, 4×4
  • Aufbau: Rosenbauer AT
  • Radstand: 3.900 mm
  • Fahrzeugmaße: 2.500 mm breit x 3.300 mm hoch x 8.600 mm lang (ohne Anbau)
  • Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Baujahr: 2019
  • Besonderheiten: Airbags im Mannschaftsraum sowie Gurtstraffer, Luftfederung, Zwillingsbereifung Hinterachse, Standheizung, Klimaanlage für Maschinist und Mannschaft
  • Besatzung: 1/8
  • Funkrufname: Florian Hösbach 40/1
  • Rosenbauer FPN 10-3000
  • Schaumzumischanlage Rosenbauer DIGIMATIC 22
  • „Elektric Power System“ (EPS XS) zur Stromerzeugung mit
    5 x 16A /230 V und 1 x 16A/400 V Abnahmestellen
  • Lichtmast „Flexilight LED“ mit zusätzlichen Blaulicht-Blitzern zur frühzeitigen Warnung an Einsatzstellen (z.B. bei Unfällen auf der Autobahn)
  • Umfeldbeleuchtung in LED Technik sowie Bodenkonturbeleuchtung
  • Stromerzeuger RS 14 Super Silent
  • Heckwarnanlage
  • Blaulichtanlage in LED Technik im Rosenbauerdesigne mit Sondersignal als E-Horn und Martin Horn Anlage umschaltbar
  • Fußtaster zur Steuerung der Sondersignalanlage
  • Schnellangriffhaspel mit formstabilen DN 33 Schlauch mit 30 Meter
  • 1 x Verkehrsabsicherungshaspel
  • 1 x Schlauchhaspel Typ B
  • Normbeladung HLF 20
  • Beifahrersitz als Bostrom Sitz mit PA
  • 5 x PA verbaut im Mannschaftsraum
  • 1x Beleuchtungssystem Rosenbauer RLS 2000
  • elektrischer Drucklüfter mit Wasser / Schaumabgabe
  • je 1 x MicroCAFS 10 Liter -, Fettbrand- & CO2-Löscher
  • 2 Schwimmwesten und 2 schwimmfähige Leinen
  • 2 x CSA Typ III
  • 1 Multifunktionsleiter
  • klappbare Sackkarre mit 150 kg Nutzlast
  • Werkzeugturm „Sortimo“
  • Weber elektrisches Kombigerät für THL
  • 2 x HiLift (Büffelheber)

Bilder folgen…

Letzte Einsätze des HLF20 | Florian Hösbach 40/1

1002, 2020

THL – Straße reinigen, Siemensstraße

Einsatznummer: 2020-021

Einsatzdatum: 10.02.2020

Alarmzeit: 15:12 Uhr

Einsatzart: THL – Straße reinigen, Siemensstraße

Eine längere Ölspur über mehrere Straßen im Industriegebiet und der Staatsstraße 2307 hinweg wurde durch die angerückten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Markt Hösbach abgestreut.

Stärke: 8

Fahrzeug: HLF, V-LKW

Weitere Kräfte: 

– –

1002, 2020

THL – Baum auf Fahrbahn, Staatsstraße 2307

Einsatznummer: 2020-018

Einsatzdatum: 10.02.2020

Alarmzeit: 01:56 Uhr

Einsatzart: THL – Baum auf Fahrbahn, Staatsstraße 2307

Das Sturmtief Sabine bescherte uns in der Nacht von Sonntag auf Montag kurz vor 2.00 Uhr den ersten Einsatz. Auf der St2307 ist von den teils orkanartigen Böhen ein Baum auf die Straße gestürzt. Nach kurzer Einsatzeit wurde dieser entfernt und die komplette Straße konnte wieder für den Verkehr  freigegeben werden.

Stärke: 7

Fahrzeug: HLF

Weitere Kräfte: 

202, 2020

Brand – im Freien, Waldfriedenstraße Richtung Wald

Einsatznummer: 2020-016

Einsatzdatum: 02.02.2020

Alarmzeit: 05:24 Uhr

Einsatzart: Brand – im Freien, Waldfriedenstraße Richtung Wald

Am frühen Sonntagmorgen wurden wir zu einem kleinen Brand im Freien alarmiert. Im Bereich Waldfriedenstraße / Hösbacher Wald wurde durch aufmerksame BürgerInnen Feuerschein im Wald gemeldet. Die Suche und Kontrolle im gemeldeten Bereich stellte sich schnell als ein beleuchteter Stall am Waldrand heraus. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Hösbach-Bahnhof konnten wir diesen Einsatz schnell beenden.

Stärke: 6

Fahrzeug: HLF, Kater

Weitere Kräfte: 

Feuerwehr Hösbach-Bahnhof

102, 2020

THL – Verkehrsunfall mehrere PKW, BAB3

Einsatznummer: 2020-015

Einsatzdatum: 01.02.2020

Alarmzeit: 22:46 Uhr

Einsatzart: THL – Verkehrsunfall mehrere PKW, BAB3

Nicht lange nach dem Sturmeinsatz des Abends wurden wir erneut alarmiert. Auf der BAB3 bei Bessenbach in Fahrtrichtung Frankfurt ereignete sich ein Unfall mit zwei Fahrzeugen und mehreren verletzten Personen. Während der Anfahrt erhielten wir schon die Nachricht, dass die Rettungskräfte vor Ort ausreichend sind und wir unsere Anfahrt abrechen können.

Stärke: 9

Fahrzeug: HLF, V-LKW

Weitere Kräfte: 

Feuerwehr Bessenbach, Feuerwehr Waldaschaff

102, 2020

THL – Baum auf Fahrbahn, Aschaffenburger Straße

Einsatznummer: 2020-014

Einsatzdatum: 01.02.2020

Alarmzeit: 21:39 Uhr

Einsatzart: THL – Baum auf Fahrbahn, Aschaffenburger Straße

Kurz nach halb zehn schrillte der Funkmeldeempfänger mit der Nachricht – Baum auf Straße. An der Autobahnbrücke der BAB3 auf der Aschaffenburger Straße ist ein kleiner Baun umgestürzt und lag auf der Leitplanke und teileweiße auf der Straße. Der Baum war keine große Aufgabe und somit konnte die Straße schnell wieder geräumt werden. Auf der Rückfahrt ins Gerätehaus haben wir im Industriegebiet noch durch den Wind umgestürzte Warnbarken aufgestellt.

Stärke: 7

Fahrzeug: HLF, DLK

Weitere Kräfte: 

2020-01-15T17:13:17+01:00