Die wichtigsten Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus sind gleichzeitig die einfachsten:

  • Regelmäßig und intensiv die Hände waschen
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • Händeschütteln vermeiden
  • Abstand halten

Jeder kann helfen, die Ausbreitung einzudämmen.
Quelle: Bundesregierung

Die Verwendung von Masken, insbesondere der für Ärzte, Pflege- und Rettungskräfte benötigten FFP3-Masken, ist im Alltag dagegen nicht sinnvoll und notwendig.

Bei milden Symptomen bitte NICHT den Notruf 112 wählen, sondern die Nummer des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117. Dies entlastet den Notruf für Notfälle.
Auch die Notaufnahme ist bei Symptomen nicht der richtige Anlaufpunkt, da auch hier schwer Kranke und Verletzte länger warten müssen und einer Ansteckungsgefahr ausgesetzt werden.

Bei Fragen oder benötigter Beratung zu Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die Experten im zuständigen Gesundheitsamt des Landkreis Aschaffenburg. Weiterhin finden Sie aktuelle Information für Bayern beim BR.

Über neue Entwicklungen zu der Lungenkrankheit Covid-19 bzw. dem Virus SARS-CoV-2 informieren wir zeitnah, hierzu verweisen wir auch auf unsere Auftritte in den sozialen Medien: Facebook // Instagram

Für generelle Informationen informieren Sie sich bitte über die Seiten des Bayerischen Gesundheitsministeriums oder über vertrauenswürdige Medien Ihrer Wahl. Aktuelle Information für Bayern gibt es beim BR.

Ankündigungen und Informationen für Hösbach finden Sie auf der Website des Markt Hösbach.